Feierabend-Feldbesichtigung


Auf dem Hof von Samuel Schierscher trafen sich interessierte Leute um Neues über den Anbau von Getreiden und Hülsenfrüchten für die menschliche Ernährung in Liechtenstein zu erfahren. Nachdem Samuel seinen Demeter-Hof vorgestellt hat, geht es zuerst zum Dinkelfeld. Eine Spatenproben zeigt die lockere Struktur des Bodens, der von guter Qualität ist. Weiter geht es zu einem Feld mit Speiseerbsen. Aus den Schoten entfernt schmecken die Erbsen auch frisch vom Feld schon erstaunlich gut. Einen Spaziergang weiter wachsen Kichererbsen, diese wurden relativ spät ausgesät und müssen vor Unkrautbewuchs geschützt werden. Dies geschieht mechanisch mit Hilfe eines Hackgeräts, dass Samuel zur Veranschaulichung auf dem Feld stehen gelassen hat. Nach einem Blick in den offenen Laufstall ist ein Apéro bereit und es wird rege ausgetauscht und diskutiert. Das Brot am Apéro wurde übrigens aus Dinkelmehl von Samuel von der hpz für uns gebacken und war fantastisch! Herzlichen Dank an alle für diese tolle und informative Veranstaltung!



Fotos: Tatjana Schnalzger

Video: Oliver Ospelt