Erntefest

Wie sieht die Ernte aus? An einem verregneten Freitagabend fand das erste Erntefest für die Mitglieder des Vereins Feldfreunde statt. Das gegenseitige Kennenlernen, der informelle Austausch und die Geselligkeit standen dabei im Zentrum. Die Feldfreunde stehen noch am Anfang, es gibt viel zu tun, bis die Feldfreunde-Vision umgesetzt ist. Doch haben wir schon einige Ergebnisse und Erfolge geerntet und gefeiert: von Kichererbsen bis zu einer lebendigen Community.

Samuel Schierscher hat zum zweiten Mal seinen wunderschönen Auhof in Schaan für uns geöffnet.

Roman Eggenberger, der Barista vom Granville, verwöhnte uns mit Produkten der Bionetz-Betriebe (ergänzt mit weiteren regionalen Spezialitäten) und hat daraus ein feines Znacht gezaubert, ein «dreierlei»:

· Hummus-Rotkraut-Wiederinderschinken auf Dinkel-Farina Bona-Brötchen

· Ofengemüse-Kichererbsen-Pfanne mit Raita und Dinkel-Ribelmais-Brot

· Hanfierter Apfel-Crumble mit Kolibri-Vanille Eis.

Für Stimmung sorgte DJ Mangold mit seinen Schallplatten. Die Playlist kann auf Spotify nachgehört werden unter DJ Mangold / Feldfreunde.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden! Auch an Mitglieder, die sich bereits gemeinsam mit uns auf den Weg zu einer nachhaltigen Ernährung und Landwirtschaft begeben haben. Wir freuen uns auf weiteres gemeinsamen sähen, hegen, pflegen, ernten und geniessen. Buchstäblich und sinnbildlich.

Fotos: Julian Konrad