top of page

Gemüseküchlein mit schwarzen Bohnen

Fein, nahrhaft und super um auf den Geschmack von Bohnen zu kommen.


Auberginen-Gratin

Zutaten für 10-12 Küchlein


  • 900 g saisonales Gemüse (z.B. Blumenkohl, Rüabli, Broccoli, Frühlingszwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1-2 rote Zwiebeln

  • 6 EL geriebener Alpkäse

  • 6 Bio-Eier

  • 5 EL Liechtensteiner Haferflocken

  • 2 Tassen Liechtensteiner schwarze Bohnen (gekocht) (ca. 1-1.5 Tassen getrocknete Bohnen über Nacht einweichen und anschliessend weich kochen)

  • Peterli

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

  • Liechtensteiner Bio-Rapsöl

 

Gemüse waschen, schälen und raffeln oder klein schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Alles mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier, den geriebenen Käse, die Haferflocken, Bohnen und die Peterli dazu geben und gut durchmischen.


In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Gemüsemischung in 8-10 -Teile aufteilen, einen Teil herausnehmen, flach drücken und ins heisse Öl geben, weiter so vorgehen bis die Pfanne voll ist. Die Temperatur reduzieren und auf beiden Seiten ca. 8-10 Minuten braten bis die Küchlein knusprig werden. Nicht zu früh drehen, da sie sonst auseinanderfallen.


Heiss servieren, z.B. mit einem frischen Saisonsalat.


Lust auf mehr? Weitere Rezepte findest du unter alleswurscht.li

Σχόλια


bottom of page