top of page

Feldfreunde und Bionetz: Agrarökologie gelebt

Feldfreunde und Bionetz, entstanden aus dem Projekt Agrarökologie Liechtenstein: ein Pionierprojekt, welches erstmals in diesem Umfang die Agrarökologie konkret umsetzt (soweit uns bekannt ist). Wir haben viel gelernt, viele wichtige Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen. All dies wollten wir mit einem interessierten (Fach-) Publikum teilen, was auch ganz im Sinne der Agrarökologie ist. Am letzten Dienstag fand die "Fachkonferenz Agrarökologie" in Schaan statt, zu der Menschen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und NGOs eingeladen waren. Gäste aus Liechtenstein, Österreich, der Schweiz und Deutschland folgten der Einladung und erhielten einen halben Tag Einblicke in die Agrarökologie, den Verein Feldfreunde und das Bionetz. Unter anderem direkt auf drei Bionetz-Betrieben. Es war ein informativer Tag mit vielen interessanten Gesprächen und Diskussionen.



Fotos: Julian Konrad

Kommentare


bottom of page